Haupt-Reiter

Best Practice - Hier finden Sie Open Data basierte Anwendungen aus dem Bereich des Bonner Stadtgebietes:

Gewerbliche Nutzung der Pressemeldungen und des Veranstaltungskalenders
Als erster gewerblicher Anwender dieses Open Data Portals bezieht der Bonner General-Anzeiger die städtischen Pressemeldungen über die Open Data JSON-Schnittstelle. Die medienbruchfreie Übertragung von Informationen in das Redaktionssystem der Tageszeitung zeigt als praktisches Beispiel das Potential von Open Data. So können künftig aufwändige manuelle Bearbeitungsschritte bei der Übertragung von Informationen auf Anwenderseite entfallen. Durch die Verbesserung der Arbeitsabläufe wird ein Mehrwert durch Open Data auf Anwenderseite generiert. Der klassische Presseverteiler per E-Mail hat in diesem Fall ausgedient.

Als weiterer gewerblicher Anwender nutzt der Köllen Druck Verlag die JSON-API des städtischen Veranstaltungskalenders.

Visuelle Darstellung des städtischen Haushaltes für die Jahre 2013/2014
Umgesetzt durch die Open Knowledge Foundation
http://offenerhaushalt.de/haushalt/bonn/

Visuelle Darstellung des städtischen Haushaltentwurfes für die Jahre 2015/2016
Umgesetzt durch die Open Knowledge Foundation
http://offenerhaushalt.de/haushalt/bonn-planung/
https://openspending.org/de-bonn-planung

Visuelle Darstellung des städtischen Haushaltentwurfes für die Jahre 2017/2018
Umgesetzt durch die Open Knowledge Foundation
http://offenerhaushalt.de/haushalt/bonn-planung/

Botty.NRW
Botty gibt Dir immer einen guten Tipp der zu Dir und Deiner momentanen Stimmung oder Vorhaben passt. Botty kannst Du per facebook, telegram oder twitter eine Nachricht senden und fragen wo Du Baden oder Einkaufen gehen kannst. Bisher sind die Bonner Bäder, die die Stadt Bonn als offene Daten zur Verfügung stellt sowie die Markplätze der Städte, die auch unter https://wo-ist-markt.de zu finden sind, integriert. Auf der Basis von offenen Daten (OpenData) wird Botty in Zukunft um weitere Datensätze zu Events, Orte und Möglichkeiten erweitert.
https://twitter.com/bottynrw

Wöchenmärkte
"Wo ist Markt?" Eine Anwendung von Tobias Preuss, die für viele Städte die Markttage anzeigt und informiert, welche Märkte aktuell geöffnet haben:
https://wo-ist-markt.de/#bonn

Baby benamsen - Das Namenslexikon, um DEN Namen für dein Baby zu finden
App von Thomas Tursics verfügbar unter ITunes und im Google Play Store

Kartenbasierte Darstellung der Kindertageseinrichtungen in Bonn
Die von Gerd van de Sand umgesetzte Kartendarstellung ist hier abrufbar: http://geogeek.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=6d056a8515cf4fb190b729217bbce90f

Kastanien-App
Die Kastanien App zeigt Bäume aus den Baumkatastern in Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg und Heilbronn an.
http://grundid.de/

Bürgeranliegen online - Anliegenmanagement der Bundesstadt Bonn mit Open311-API
Datenvisualisierung durch Holger Kreis
http://Cartodb.com

Warnmeldungen der Feuerwehr Bonn
Die Feuerwehr Bonn informiert speziell im Fall einer Sonderlage (wie z.B. drohendes Hochwasser oder Unwetterschäden) mittels einer Textschnellmeldung/ Hinweis auf der Startseite der www.bonn.de. Der Schnellmeldungstext umfasst erste Verhaltenshinweise und Informationen für die Bevölkerung, die nun bei Aktivierung durch die Leitstelle der Feuerwehr mittels JSON-API ohne Zwischenredaktion 24/7 direkt übertragen werden.

Die Schnittstellenanbindung wird durch den Bonner General-Anzeiger genutzt. Die Meldungen gehen direkt in das Redaktionssystem des Bonner General-Anzeigers ein.

Zudem wurde die Schnittstelle im städtischen Presseamt in einen eigenen E-Mailverteiler angebunden, sodass nun alle Medienredaktionen in der Region Bonn direkt von der Feuerwehr durch die ausgelöste Warnmeldung ohne weitere manuelle Bearbeitungsschritte informiert werden.
http://opendata.bonn.de/dataset/warnmeldung-feuerwehr

Rheinpegel online
Der Twitteraccount https://twitter.com/rheinpegelbonn informiert täglich über den Rheinpegelstand auf Basis offener Daten der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes.

Airradar - Wie gut ist dein Ort für dich?
Lokale Informationen zu Umwelteinflüsse auf Basis offener Datenbestände.
http://www.airradar.net/

Mobilität in Bonn
Open Data und Mobilitätsdaten ist der Themenschwerpunkt der Webseite. Von Fahrradverleihstandorten bis zur aktuellen Verkehrslage sind Mobilitätsdaten auf Basis von Open Data kartenbasiert für Bonn abrufbar:
http://mobil-in-bonn.de/

Liniennetzplan der Stadtwerke Bonn Bus und Bahn
Der Liniennetzplan umfasst auch erweiterte Standortinformationen zu städtischen Einrichtungen, Hotels, Krankenhäuser auf Basis von offenen Datenbeständen der Stadt Bonn.
http://swb-netzplan-bonn.de/index.php/de/stadtplan

Baustelleninformationen
Sie wollen wissen, wo es aktuell Verkehrsbehinderungen gibt? Die Baustelleninformationen der Stadt Bonn werden in dem Portal des ruhrmobil-E e.V. unter http://mobil-bei-uns.de/ dargestellt.

Parken
Mit innovativen Ideen und einer Offenheit für Neues entwickelt Parkpocket Lösung vom Parkplatz-Sharing weg und hin zu Parkhausdaten. Die Idee zur mobilen App parkpocket:
https://parkpocket.com/

Anwendungsprojekte des Code for Germany Labs Bonn
Im Bonner OK Lab entstehenden Anwendungen für die Stadtgesellschaft. Über den Stand der aktuellen Projekte infomiert die Seite
http://codefor.de/bonn/

Bonner Stolpersteine
Visualisierung der Bonner Stolpersteine https://penpendede.github.io/stolperstein-bonn/ mit Darstellung des Bonner Stadtgebietes auf Basis offener Katasterdaten.

kinderbonn
kinderbonn.de – Das Portal für Eltern, Kinder und Jugendliche aus Bonn und Umgebung .

Alle aufgeführten Anwendungen sind durch externe Initiativen oder private Personen unter anderem auf Basis offener Datenbestände aus verschiedenen Datenquellen entstanden. Ist eine Anwendung für das Stadtgebiet Bonn hier noch nicht aufgelistet? Wir freuen über weitere Anwendungen! Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder erwähnen das eigene Angebot bei Twitter mit dem Zusatz @opendatabonn Vielen Dank!