Haupt-Reiter

Der Zweite Nationale Aktionsplan zur Open Government Partnership steht in den Startlöchern. Um dem föderalen Charakter Deutschlands Rechnung zu tragen, sind dabei auch Länder und Kommunen eingeladen, Maßnahmen für Selbstverpflichtungen einzubringen. Mit einem offenen Workshop hatte Open.NRW daher alle Interessierten eingeladen, sich am Erarbeitungsprozess zu beteiligen und gemeinsam erste Maßnahmen- und Projektvorschläge zu entwickeln. Mit dabei waren die Städte der Open Data Region Rheinland Bonn, Köln und Düsseldorf sowie die KDVZ Rhein-Erft-Rur. Über die Ergebnisse und Umsetzungen wird Ende Februar 2019 im gemeinsamen Arbeitskreis Open Government des Landes NRW und der Kommunen beraten: https://open.nrw/mitdenken-vordenken-einbringen