Haupt-Reiter

Am 4. März 2017 ist internationaler Open Data Day. Auf Events rund um den Globus http://de.opendataday.org/ wird mit offenen Daten gearbeitet. Ziel ist es, die Bekanntheit von Open Data zu steigern, weitere Daten zu öffnen und zu zeigen, welches Potenzial in offenen Daten steckt. In Bonn startet um 13 Uhr das Open Data Day-Meetup von CodeforBonn im BonnLab in der Zingsheimstraße 2.: https://www.meetup.com/de-DE/OKLab-Bonn/events/237925121/

Bau was mit offenen Daten!

Neben dem Bonner Open Data-Portal gibt es einige weitere und sehr interessante Datenquellen. Wir haben für euch ein paar Datentipps mit verfügbaren und offenen Datenbeständen für das Bonner Stadtgebiet gesammelt. Hier gibt es die Übersicht: http://ogdcockpit.bonn.de/index.php/Datentipp

Ihr wollt ganz schnell etwas umsetzen und nicht lange suchen und coden? Kein Problem!

Durch die Initiative Code for Germany sind deutschlandweit in verschiedenen Städte durch die OK Labs schon tolle Anwendungen entstanden. Der Code steht auf Github frei zu Verfügung und kann nachgenutzt werden, ohne dabei die Anwendung komplett neu zu entwickeln zu müssen. Wo finde ich die dazugehörigen Bonner Daten? Schaut mal auf der Seite http://ogdcockpit.bonn.de/index.php/Datentipp unten. Wir haben zum entwickelten Code die entsprechenden Datensatzlinks gelistet.

Hilfestellung gesucht?

Auf der Seite http://ogdcockpit.bonn.de/index.php/API_Beschreibungen sind API-Dokumentationen, z.B. zu den Geodaten, abrufbar. Bei Fragen zu den offenen Daten der Stadt Bonn sind wir am Samstag im BonnLab vor Ort und natürlich auch auf Twitter unter @opendatabonn erreichbar.

Wir wünschen allen Codefor-Labs viel Spaß am Samstag. Happy coding!